Holtmann Gruppe leitet Unternehmensnachfolge ein

Für das Tochterunternehmen der NürnbergMesse Group beginnt die nächste Phase der fast siebzigjährigen Unternehmensgeschichte: Claus Holtmann, geschäftsführender Gesellschafter der Holtmann Gruppe, übergibt die Verantwortung in den nächsten Jahren schrittweise an seinen designierten Nachfolger Jörg Zeißig. Der Messeprofi, der über internationale Erfahrung und Digitalisierungskompetenz verfügt, kommt ab Januar 2019 ins Unternehmen. „Jörg Zeißig bringt alle Wunschvoraussetzungen mit und überzeugte uns insbesondere durch sein internationales Messe Know-how und seine Erfahrung in den Bereichen Vertrieb und Digitalisierung“, so Peter Ottmann, CEO der NürnbergMesse Group.

Nürnberg
(v.l.n.r.): Peter Ottmann, (52), Geschäftsführer NürnbergMesse GmbH, Jörg Zeißig, (45), Geschäftsführer Holtmann ab 1. Januar 2019 und Claus Holtmann, (62), Geschäftsführender Gesellschafter Holtmann. Foto: Holtmann Messe + Event

Jörg Zeißig (45) zieht es mit seiner neuen Position zurück in die Messewirtschaft. Nach dem Studium übernahm er eine Führungsposition bei der Leipziger Messe, wo er mit der Internationalisierung des Messegeschäfts sowie dem Vertrieb und Managementaufgaben betraut war. Danach war Zeißig als Vertriebsverantwortlicher Executive Vice President für zwei große Messebauunternehmen im Raum Frankfurt tätig. In den letzten Jahren führte er als Geschäftsführer sehr erfolgreich zwei Unternehmen, die sich mit der technischen Umsetzung von Events und Fernsehproduktionen befassen. „Mit Jörg Zeißig haben wir eine Führungspersönlichkeit gefunden, die dank ihres Werdegangs, ihrer Vertriebsorientierung und ihres Charismas perfekt zur Weiterführung der Unternehmensgruppe Holtmann geeignet ist“, so der geschäftsführende Gesellschafter Claus Holtmann (62).

Um unsere Ausgaben herunterzuladen benötigen Sie ein Benutzerkonto. Falls Sie noch keines besitzen, können Sie sich hier registrieren.