Neues Rahmen-Programm für Tagungen: WEINZEIT an der Untermosel

Koblenz
Fotos: Hotel Stein

Das Mosel-Tal ist Deutschlands älteste Weinregion und eines der klassischen europäischen Weinanbaugebiete. Die Hänge sind dicht mit Reben bepflanzt, die Steillagen mit den Schieferböden prägen das Gebiet wie kaum eine andere Weinlandschaft der Welt. Mosel und Riesling, das sind zwei Begriffe, die untrennbar miteinander verbunden sind. Wer an der Mosel war und keinen Riesling getrunken hat, ist nicht wirklich an der Mosel gewesen. Gute Rieslinge kann man an vielen Orten der Mosel genießen, besonders beliebt sind jedoch die typischen Rieslinge der Untermosel. Ein Spitzen-Winzer der Region ist das Weingut Heymann-Löwenstein in Winningen, keine 10 Kilometer von Koblenz entfernt: Dieser Familien-Betrieb ist einer der führenden deutschen Riesling-Winzer. Die Heymann-Löwenstein-Weine rangieren seit vielen Jahren – nicht nur in Deutschland – unter den Besten der Besten. Diese Terroir-Rieslinge werden immer wieder prämiert, auch international. Grund genug für Melanie Stein-Schiller und Mike Schiller vom Hotel Stein (Gastgeber des Sterne-Restaurants „Schiller’s“ in Koblenz), eine enge Kooperation mit diesem bekannten Weingut aufzubauen.

„WEINZEIT an der Mosel“ heißt das gemeinsame Arrangement „rund um dem Riesling“.Es beinhaltet ein Koblenzsaisonal und regional geprägtes fünfgängiges Degustations-Menü von Sternekoch Mike Schiller in Schiller’s Retaurant mit begleitenden Spitzenweinen des renommierten Weingutes Heymann-Löwenstein, Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück im Hotel Stein und einen interessanten Besuch des Weinguts mit Weinprobe in der Vinothek für 279 € pro Person. Für Gruppen werden selbstverständlich maßgeschneiderte Angebote erstellt.

Um unsere Ausgaben herunterzuladen benötigen Sie ein Benutzerkonto. Falls Sie noch keines besitzen, können Sie sich hier registrieren.