Neue Kommunikationskampagne des Convention Bureau Italia

Während der diesjährigen IMEX präsentierte das Convention Bureau Italia die neue Kommunikationskampagne mit dem Titel „Italy, at hand“. Die Kampagne steht für einen bedeutenden Wendepunkt im Marketing Italiens als MICE-Destination. Tatsächlich ist es das erste Mal, dass Italen mit einem konkreten, einheitlichen MICE-Profil auf den internationalen Markt tritt.

Für diese neu Kampagnie zeichent +39 Italy, eine Full-Servie-DMC, mit Büros in  Mailand, Florenz, Venedig und Rom, verantwortlich und ging als Siegerbeitrag  beim „Capture Buyers’ Imagination“-Wettbewerbs hervor. Dieser Wettbewerb, der vom Convention Bureau Italia im Mai 2016 ins Leben gerufen wurde, hatte das Ziel, ein neues, koordiniertes Image für die MICE-Destination Italien zu finden. Und das gleichzeitig der Nachfrage nach Effizienz, Vielseitigkeit und Originalität nachkommt und in verschiedenen Zusammenhängen und zu verschiedenen Themen genutzt werden kann, z. B. zu Italien als Land des Essens & Weins, zu Made in Italy, Lifestyle, Fashion, Design, Traditionen, Kunst, Geschichte oder Technologie. Alle Beiträge wurden vom Fachausschuss des Convention Bureau Italia, der sich aus Meeting-Industry-Experten zusammensetzte, bewertet.

Für die Kampagne startete das Team von +39 Italy mit der Suche nach einem Leitmotiv, das sich in allen Bereichen wiederspiegeln lässt. Ein prägnantes, kompaktes Motiv mit einem unverwechselbaren Wiedererkennungswert.Der Ausgangspunkt war: wofür steht Italien weltweit? Für die italienische Lebensart, hohe Kunst und Kunsthandwerk, Emotionalität und eine warmherzige Willkommenskultur.

Symbolisch für viele, dieser Bereiche und von den Italienern beim wilden Gestikulieren oft eingesetzt, sind „Hände“ – und somit war das Motiv, die Protagonisten für die neue Kampagne gewählt. Hände, die halten, greifen, berühren, arbeiten. Hände sprechen. Italienische Hände.

Hände sind das wiederkehrende Symbol im neuen Konzept für die Meeting Industry. Dynamische Slogans sollen die Aussagekraft dieser emotional geladenen Bilder noch verstärken. „Wir sind mit dem Ergebnis des Wettbewerbs sehr zufrieden. Es ist das erste Mal, dass die Destination Italien mit einem ganzheitlichen Angebot und einem gemeinsamen Image auf den wichtigsten internationalen Märkten der Meeting Industry präsent ist. Ein Marketingwettbewerb, an dem die wichtigsten italienischen Agenturen sich mit kreativen Ideen beteiligt haben. Glückwunsch an +39 Italy für die großartige Arbeit“, so Carlotta Ferrari, CEO Convention Bureau Italia.

„Für einen DMC ist der Gewinn des kreativen Marketingwettbewerbs zur Erstellung eines italienischen MICE-Images ungefähr das Gleiche als würde ein Schauspieler einen Oscar gewinnen… Ab heute wird sich Italien der MICE-Welt durch Bilder, Farben und Eindrücke unserer Kommunikationskampagne präsentieren. Ich bin sehr stolz auf dieses Projekt, welches wir mit der wertvollen Unterstützung der kreativen Köpfe von KIDU erreicht haben. Und ich hoffe, dass das gesamte italienische MICE-Business davon Nutzen ziehen wird“ erklärte Lorenzo Pignatti, President +39 Italy.

+39 Italy wird im deutschsprachigen Markt durch die Repräsentanz TMC, Tourism Marketing Communication, Anja Dickmann-Schüler vertreten.

Um unsere Ausgaben herunterzuladen benötigen Sie ein Benutzerkonto. Falls Sie noch keines besitzen, können Sie sich hier registrieren.