MICE PEAK 2016 im Berner Oberland

Die MICE PEAK, das internationale MICE-­Event für Veranstaltungsplaner aus Deutschland, Österreich und der Schweiz findet vom 3. bis 6. März 2016 im Berner Oberland statt und versteht sich als internationaler Branchengipfel und Treffpunkt der Meeting­ und Event-­Industrie.

Aussicht vom Harder Kulm-w800-h600
Das Berner Oberland bietet zahlreiche Incentive-Möglichkeiten, z.B. den Harder Kulm. Foto: Schweizer Convention & Incentive Bureau

Neben Anbietern aus der Schweiz werden insgesamt über 30 internationale MICE­-Anbieter ­vom Destinations-­Repräsentanten bis zum Location­-Spezialisten an dem Event teilnehmen. Das verspricht nicht nur zahlreiche spannende MICE­-Informationen aus der Schweiz, sondern auch weitere internationale MICE­ & Branchen-­Highlights ­vor Ort. Die Veranstaltung findet sowohl in der Stadt Bern, als auch in Interlaken und dem Berner Oberland statt. Teilnehmen dürfen Veranstaltungsplaner aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Teilnahme ist für qualifizierte Eventplaner  kostenfrei und versteht sich­ inklusive An-­ und Abreise in die Schweiz mit Swiss Air, sämtliche Transfers, Rahmenprogrammen und Verpflegung.

Neben den Programm­-Bausteinen PEAK Performance, PEAK Experience und PEAK Training werden den Teilnehmern spannende Site­-Inspections und Location-­Besichtigungen geboten. Dabei lernen die Teilnehmer nicht nur Bern, Interlaken und die Region ausführlich kennen, sondern erleben auch ein attraktives und aktives Rahmenprogramm an den Berghängen von “Eiger”, “Mönch” und “Jungfrau” ­ dem “Top of Europe”.

www.miceboard.com

Um unsere Ausgaben herunterzuladen benötigen Sie ein Benutzerkonto. Falls Sie noch keines besitzen, können Sie sich hier registrieren.