Locations Region Stuttgart: viel Neues zu entdecken

Auch in diesem Jahr werden sich sowohl die großen Anbieter aus der Region, als auch die Geheimtipps unter den Locations, die oftmals nur Insider kennen am 9. Juli  im Neckar Forum Esslingen präsentieren. Im Fokus des Interesses stehen dabei die Veranstaltungsorte, die über das „gewisse Etwas“ verfügen. Und davon hat gerade die Region in und um Stuttgart eine Menge zu bieten. Aber auch überregionale „Highlights“, wie der Mannheimer Rosengarten, der Europa Park Rust, oder das Kurhaus Baden-Baden werden mit dabei sein.

Modernes Veranstaltungszentrum, Sportarena oder ehemalige Industriehalle, loungeartige Bar oder exquisites Restaurant. Mit über 100 Locations und Anbietern präsentieren sich all diese ausgefallenen Veranstaltungsorte auf der Locations Region Stuttgart.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder viel Neues zu entdecken. Erstmals mit dabei ist zum Beispiel das Waldhotel aus Degerloch, das Zeiss Forum aus Oberkochen, der Schwäbische Alb Stadl oder das neue Dorint Airport Hotel Stuttgart. Und natürlich haben sich auch wieder so außergewöhnliche Locations wie zum Beispiel die Buddha-Lounge Red Mandarin, das Porsche-Museum, die Carl-Benz-Arena, das Goldbergwerk aus Fellbach oder die Legendenhalle in der Motorworld aus Böblingen sowie viele weitere Aussteller angemeldet. Mit dabei sind auch die großen Veranstaltungshäuser aus der Region sowie ausgewählte Betriebe aus der Hotellerie, wie zum Beispiel das Schlosshotel Monrepos, und die führenden Tagungshotels vom Maritim über MO.Hotel bis hin zum Mövenpick Hotel am Flughafen.

„Es ist unser Anspruch, jedes Jahr etwas Neues zu bieten, und aus dem vielfältigen Angebot der Region die besonderen Highlights auf der Locations Region Stuttgart zu präsentieren. So besteht unsere Hauptarbeit darin, schon lange im Vorfeld der Veranstaltung neue Locations zu entdecken, mit spannenden Veranstaltungsorten in Kontakt zu treten und dann ganz gezielt attraktive Aussteller anzusprechen. Nur so ist es möglich, immer wieder neue Anbieter zu präsentieren und somit das Informationsangebot für die Besucher auf einem hohem Niveau zu halten“, so Veranstalter Michael Sinn.

Einen besonderen Rahmen für einen Event garantieren auch die regionaltypischen Locations wie zum Beispiel die Alte Kelter Fellbach, das Alte Rathaus aus Esslingen oder die Villa Benz aus Kirchheim Teck, die bereits Domizil des bekannten Karl May war, der dort sein Buch „Am Jenseits“ geschrieben hat. Das Gebäude ist denkmalgeschützt und glänzt in historischem und stilvollem Ambiente.

Zusätzlich zu den Locations präsentieren sich auch ausgewählte Dienstleister aus dem Marketing- und Eventbereich. Die Besucher finden auf der Locations Region Stuttgart somit alles, was sie für eine gelungene Veranstaltung benötigen, von Caterern über Technikdienstleister bis hin zu Anbietern von Rahmenprogrammen. Begleitend zur Ausstellung bietet das Vortragsprogramm eine gute Möglichkeit, sich über wichtige Themen aus dem Bereich der Veranstaltungsorganisation vertiefend zu informieren. Praxiserfahrene Referenten geben nützliche Tipps für eine erfolgreiche Veranstaltung.

Die Locations Region Stuttgart findet am 09. Juli 2015 zum fünften Mal im Neckar Forum Esslingen statt. Interessierte Veranstaltungsplaner können sich unter www.locations-messe.de/region-stuttgart/registrierung kostenfrei registrieren und sich somit eine Freikarte für den Veranstaltungsbesuch sichern.

Um unsere Ausgaben herunterzuladen benötigen Sie ein Benutzerkonto. Falls Sie noch keines besitzen, können Sie sich hier registrieren.