Kempinski Bali eröffnet am 01. Februar

Kempinski Hotels sind jetzt mit erstklassiger Luxushotellerie auch auf Bali vertreten: Am 1. Februar 2019 wird das The Apurva Kempinski Bali in der Region Nusa Dua mit 475 Zimmern, Suiten und Villen auf der Insel der Götter eröffnet.

Kempinski
Abb.: Kempinski

Die Verbindung von  indonesischer Kunst und Kultur spiegelt sich nicht nur in den eleganten Unterkünften, sondern ebenso in den sechs Restaurants, Bars und Lounges wider und bietet den Gästen die Möglichkeit, in die umgebende Natur einzutauchen. Im Spa- und Fitnesscenter mit Meerblick werden Behandlungen mit traditionellen, balinesischen Praktiken angeboten, die Gleichgewicht und Wohlbefinden versprechen. Ein besonderes Highlight ist der 60 Meter lange Swimmingpool mit separatem Kinderbereich und einem innovativen Familienclub für gemeinsame Momente mit den Angehörigen. Für Veranstaltungen, Meetings und Hochzeiten bietet The Apurva Kempinski Bali einen 1.076 Quadratmeter großen, säulenfreien Ballsaal und Tagungsräume – alle mit Meerblick.

„Spektakulär, sensationell, kuratiert und dennoch lässig – The Apurva Kempinski Bali hat die Form eines majestätischen Open-Air-Theaters, in dem Jahrhunderte indonesischer Kultur destilliert und zum Leben erweckt werden,“ so Michael Henssler, Chief Operating Officer Asia, Kempinski Hotels und Mitglied des Vorstands. „Wir freuen uns, dieses hervorragende Resort in unserem asiatischen Hotelportfolio begrüßen zu dürfen: ein weiteres Meisterwerk in der Kempinski-Konstellation.“ The Apurva Kempinski Bali ist nach Jakarta die zweite Kempinski Destination auf Bali und folgt zwei weiteren großen Eröffnungen in den letzten sechs Monaten: dem Capitol Kempinski Hotel Singapur und dem Emerald Palace Kempinski Dubai. „Ich nenne dieses wunderschöne Land seit 12 Jahren mein Zuhause”, erklärt General Manager Vincent Guironnet. “Das neue Resort verkörpert indonesische Kultur und Handwerkskunst. Apurva bedeutet auf Sanskrit „einzigartig und prächtig“, ein sehr passender Name für das neue Juwel der Kempinski Hotels.“

The Apurva Kempinski Bali ist wie alle anderen Hotels der europäischen Luxushotelkette Mitglied der  Global Hotel Alliance (GHA), dem weltweit größten Hotelnetzwerk unabhängiger Hotelmarken.

Natürliches Konzept

KempinskiThe Apurva Kempinski Bali erinnert von seiner Bauweise an die legendären Reisfelder  der Insel, und kaskadiert über die Klippen zum Indischen Ozean. Der preisgekrönte Architekt Budiman Hendropurnomo vom britischen Büro Denton Corker Marshall ließ sich von den Reisterrassen und ihrem jahrhundertealten Subak-Bewässerungssystem inspirieren, um das Konzept für das Grundstück zu entwickeln. Die moderne balinesische Architektur ist eine Hommage an die Naturlandschaften und kunstvollen Tempel Balis und zeichnet sich durch Natursteingebäude, mit Bougainvillea bedeckte Terrassen, Wasserfälle, groβzügige Treppen und einem Netz von Wasserwegen und Pools aus. Der spektakuläre, 250-stufige Aufgang erinnert an den heiligen Wassertempel Pura Besakih, führt durch die Mitte des Resorts und bietet eine Bühne für nächtliche Rituale.

Design und Erbe

Innenarchitekt Rudi Dodo von der Trivium Design Group gelang es, opulente Innenräume in enger Zusammenarbeit mit Indonesiens besten Handwerkern und Kunsthandwerkern zu entwerfen, die dem reichen Designkulturerbe des Landes gerecht werden und gleichzeitig moderne Akzente setzen. Die riesige Lobby im Pendopo-Stil, mit einem weit offenen und aufsteigenden Stufendach, erinnert an die Blütezeit der aufwendigen javanischen Gebyok-Schnitzereien und steht symbolisch für das wohlhabende Majapahit-Königreich Indonesiens. In den Gästezimmern, Suiten und Villen kamen hochwertige Hölzer, einheimische Stoffe und typische indonesische Motive für eine dezente, gemütliche, aber auch luxuriöse Atmosphäre zum Einsatz. Die breiten Panoramafenster mit Blick auf den Ozean und die umgebende Landschaft erzählen hier ihre eigene Geschichte.

 

Ein strategischer Standort

Mit seiner Top-Lage auf den Klippen im Inselteil Nusa Dua ist The Apurva Kempinski Bali perfekt für Geschäfts- und Freizeitreisende geeignet. Nur 15 Minuten vom Ngurah Rai International Airport entfernt, liegt das Resort in der Nähe gehobener Einkaufs- und Unterhaltungs-möglichkeiten, und das Bali International Convention Centre ist nur eine kurze Fahrt entfernt.

Exqusite Unterkunft

Mit Zimmern ab 65m² ist die Unterkunft im Apurva Kempinski Bali großzügig angelegt und garantiert eine Kempinskiaußergewöhnliche Aussicht. Ganz exclusiv geben sich die 43 Villen mit einem, zwei und drei Schlafzimmern versehen mit privaten Pools, beeindruckenden Auβenbereichen und  tropischen Gärten mit Freiluftduschen und Zugang zur exklusiven Villa Lounge. Über das gesamte Resort verteilt verfügen 162 Junior Suiten und 14 Special Suiten auf der Klippe und am Meer  über private Pools, wobei die Gäste hier vom Zugang zur Cliff Lounge und ihren Panoramapools profitieren. Die restlichen 256 Grand Deluxe Zimmer mit einer Gröβe von 65-80 m² sind aufwendig mit traditioneller indonesischer Dekoration und Mustern ausgestattet.

Mit Stil speisen

Auch die kulinarische Auswahl läβt im The Apurva Kempinski Bali keine Wünsche offen. Die Küche Indonesiens und der gesamten asiatischen Region wird hier zelebriert. Ob im Koral, dem ersten Aquariumrestaurant Balis,  in der japanischen Izakaya OKU oder in der Lobbybar Selasar Deli, wo Luwak-Kaffee und Jamu-Kräutertonic serviert werden – ob im All Day Dining Restaurant & Rooftop Bar mit lokalen und internationalen Spezialitäten oder im Reef Beach Club – hier kommen Geniesser ganz auf ihre Kosten.

Apurva Spa

Mit Blick auf den Ozean, ist das Apurva Spa ein Ort der Erholung, an dem Körper- und Schönheitsbehandlungen von der altbewährten javanischen und balinesischen Tradition inspiriert werden. Die Philosophie basiert auf dem alten Sprichwort „rupasampat wahyabiantara“: Wahre Schönheit wird erreicht, wenn äußere Schönheit mit innerer Schönheit im Einklang steht. Traditionelle Behandlungen wie Lulur, einem Kräuter- und Gewürz-Körperpeeling, helfen, äußere Schönheit zu erreichen, während Aktivitäten wie Yoga bei Sonnenaufgangoga und Meditation den Weg zu innerer Harmonie und Gleichgewicht ebnen. Die Behandlungen werden für jeden Gast auf der Grundlage der verschiedenen Lebensphasen maβgeschneidert und mit verschiedenen Ölsorten individuell abgestimmt.

Kempinski

 Meetings & Veranstaltungen

Das groβzügige Angebot an Tagungsräumen in nur 15 Fahrminuten vom Flughafen machen das Resort zur geeigneten Bühnen für Konferenzen und Veranstaltungen jeglicher Art. Zudem macht die spektakulären Kulisse die Location zum aufwändigsten Ort Balis für luxuriöse Hochzeiten. Der 1076 m² große, säulenfreie Ballsaal bietet Platz für 900 Teilnehmer bei Konferenzen und wird durch zahlreiche kleinere Veranstaltungs- und Sitzungsräume ergänzt. 2200 qm² Rasenfläche eignen sich für Cocktailempfänge unter freiem Himmel – die drei Hochzeitskapellen ergänzen das Angebot.

 Hochzeiten

Die Hauptkapelle des Resorts ist mit 100 Sitzplätzen und Glasfront zum Indischen Ozean die perfekte Kulisse für unvergessliche Hochzeiten. Gleich nebenan befindet sich die Präsidentenvilla Nusantara mit drei Schlafzimmern, die sich über zwei Stockwerke und 1379 m² Wohnfläche erstreckt. Mit einem 18 Meter langen Infinity-Pool der ultimative Rückzugsort für Jungvermählte.

www.kempinski.com

Um unsere Ausgaben herunterzuladen benötigen Sie ein Benutzerkonto. Falls Sie noch keines besitzen, können Sie sich hier registrieren.