HSMA Hotelcamp 2014: Netzwerken offline, Denken online

Vom 24. bis 26. Oktober veranstalten die Hospitality Sales und Marketing Association (HSMA) Deutschland e.V. und Tourismuszukunft – Institut für eTourismus das bereits sechste Barcamp für die Hotellerie im Hotel Friends Mittelrhein in Bendorf. Hauptsächlich wird es dabei um neue Entwicklungen und Trends rund um das Thema Internet, Online-Vertrieb wie auch Social Media gehen und wie diese gewinnbringend und zielführend in der Hotelbranche eingesetzt werden können. Aber auch klassische Themen wie zum Beispiel der Fachkräftemangel können Thema dieser Veranstaltung sein.

Da persönliche Treffen auch in einer durch das Internet vernetzten Welt wichtig für den Austausch von Wissen sind, wurde das Veranstaltungsformat des Barcamps entwickelt. Interessierte treffen sich an einem Wochenende, um über das Internet, seine Entwicklung und neue Anwendungen zu sprechen. Das besondere an diesen so genannten Un-Konferenzen ist, dass im Vorfeld weder Redner noch Vorträge festgelegt sind und dass es keine Zuhörer, sondern nur Teilnehmer gibt. Zu Beginn jedes Barcamps werden Vorschläge  für Referate und die einzelnen Themen gesammelt und danach ein Stundenplan für das Wochenende erstellt. Der direkte Austausch der Teilnehmer steht also deutlich im Vordergrund. Als Teilnehmer werden Hotelbetreiber, Fach- und Führungskräfte aus der Hotellerie, Hersteller von Hotelsoftware, sowie weitere Fachleute und Berater erwartet. Unterstützt wird das Hotelcamp in diesem Jahr von Holidaycheck, Protel, OnlineRes, Customer Alliance und Vioma.

Die Anmeldung zum Hotelcamp kann ab sofort unter www.hotelcamp.de erfolgen.

Um unsere Ausgaben herunterzuladen benötigen Sie ein Benutzerkonto. Falls Sie noch keines besitzen, können Sie sich hier registrieren.