Gute Aussichten bei Maritim: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2015

Die Planzahlen wurden übertroffen, der Gesamtumsatz mit 475,1 Mio. Euro ist deutlich höher als im Vorjahr: Die Maritim Hotelgesellschaft blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2015 zurück.
„Wir haben unser Betriebsergebnis gegenüber dem Vorjahr sehr erfreulich steigern können“, zeigt sich Gerd Prochaska, Geschäftsführer der Maritim Hotelgesellschaft, zufrieden. „Auch die Auslastung liegt um gut 3,5 Prozentpunkte höher bei nahezu gleichbleibendem Zimmerpreis“, so Prochaska weiter. Und das, obwohl einige Maritim Hotels aufgrund umfassender Renovierungs- und Modernisierungsmaßnahmen nur eingeschränkt betrieben werden konnten, beispielsweise in München, Köln oder Stuttgart.

Die Renovierungsoffensive setzt Maritim fort. Auch in 2016 investiert die Hotelgesellschaft kontinuierlich in die Modernisierung der Bestandshäuser. Komplett renoviert werden die Hotels in Ulm und Königswinter, in München werden die noch verbliebenen unrenovierten Zimmer neu gestaltet, in Stuttgart die letzten Renovierungsmaßnahmen bis zum Sommer fertig gestellt. Im ClubHotel Timmendorfer Strand wird gut ein Drittel des gesamten Zimmerkontingents renoviert. Damit wurde bereits eine Vielzahl der insgesamt 34 Maritim Hotels deutschlandweit in den vergangenen Jahren modernisiert.

Neue Projekte in Deutschland

Neben umfangreichen Modernisierungs- und Renovierungsmaßnahmen verfolgt die Maritim Gruppe kontinuierlich neue Hotelprojekte. So wird die Maritim Hotelgesellschaft ein neues 217-Zimmer-Haus in Ingolstadt betreiben. Es bietet seinen Gästen ein Hauptrestaurant mit rund 200 Plätzen, ein Bistro, ein Café und eine elegante Hotelbar. Die Eröffnung ist für 2018/19 geplant, Investor des Bauprojekts ist die VIB Immobilien AG. Als größter Anbieter von Tagungs- und Veranstaltungskapazitäten in Deutschland hat Maritim ebenfalls den Zuschlag für den Betrieb des Kongresszentrums erhalten, das die Stadt Ingolstadt derzeit plant. Das neu zu errichtende Hotel liegt prominent am Neuen Schloss von Ingolstadt in bester Innenstadtlage an der Donau und wird direkt mit dem neuen Kongresszentrum von Ingolstadt verbunden sein.

Um unsere Ausgaben herunterzuladen benötigen Sie ein Benutzerkonto. Falls Sie noch keines besitzen, können Sie sich hier registrieren.