Dorint Park Hotel Bremen unter neuer Leitung

150529_Norbert Huemer_mr
Norbert Huemer leitet das Dorint Park Hotel Bremen, Foto: Dorint Hotels & Resorts

„Meine Tür ist für alle offen“, sagt Norbert Huemer, neuer Hoteldirektor im Dorint Park Hotel Bremen. Dem 48-Jährigen ist es sehr wichtig, im Hotel präsent zu sein. Das gilt sowohl für die Gäste als auch für die Mitarbeiter. Für die Zukunft will sich Huemer vor allem auf den MICE-Sektor wie auch die Leisure-Gäste konzentrieren, da auf diesen beiden Säulen die Kernkompetenzen des Hauses ruhten. Das Fünf-Sterne-Hotel mit 175 Zimmern und Suiten verfügt über neun Veranstaltungsräume, die sich für Events mit bis zu 800 Gästen eignen. Für Städtereisende bietet das Haus ein 1.200 Quadratmeter großen Spa Bereich mit Outdoor-Pool, Whirlpool, Saunen, Dampfbäder und Schneegrotte.

Huemer ist nicht nur Neu-Bremer, sondern auch neu bei Dorint. Zuvor arbeitete der studierte Betriebswirt europaweit für Hilton, InterContinental, Kempinski und Radisson. Vor seinem Umzug nach Bremen leitete er acht Jahre das Radisson Blu Hotel Rostock. „Ich bin von Dorint sehr herzlich empfangen worden“, sagt Huemer, „sowohl von meinen Mitarbeitern als auch von der Geschäftsführung. Ich habe den Eindruck, dass ich hier viel bewegen kann.“

www.dorint.com

Um unsere Ausgaben herunterzuladen benötigen Sie ein Benutzerkonto. Falls Sie noch keines besitzen, können Sie sich hier registrieren.