Dolce Bad Nauheim begeistert mit 14. Neujahrs-Varieté

Das internationale Neujahrs-Varieté des regionalen Energieversorgers Ovag hat im Dolce Bad Nauheim bereits Tradition: Zum 14. Mal hebt sich vom 8. bis 31. Januar 2016 allabendlich im Jugendstil-Theater der Vorhang für atemberaubende Akrobatik und fantastische Show-Acts aus allen Kontinenten. Nach Ende der ausverkauften Spielzeit in Bad Nauheim mit insgesamt 43 Shows verzeichnet die Produktion über 30.000 begeisterte Besucher – aus der Wetterau, aber auch weit über die Grenzen der Region hinaus.

Leosvel_et_Diosmani-w800-h600
Leosvel Gutierrez und Diosmani Aguero sind Preisträger des Internationalen Zirkus-Festivals von Monte Carlo, Foto: Ovag

Denn: Die Qualität der Darbietungen hat inzwischen ein derart hohes Niveau erreicht, dass selbst die Akteure Schlange stehen. Bis zu 200 Bewerbungen für Engagements im Neujahrs-Varieté gehen in der dreijährigen Vorbereitungszeit bei der Ovag ein. Nur die besten Künstler werden verpflichtet – darunter Preisträger des internationalen Zirkusfestivals in Monte Carlo, des Grand Prix Magiques und sogar Guiness-Welt-Rekord-Halter.

In diesem Jahr bringen 45 Artisten und Künstler aus 14 Nationen die Theater-Besucher zum Staunen, Bangen und Lachen. Alain Alegria aus Mexiko balanciert freihändig ohne Sicherung mit einem Stuhl auf einem schwingenden Trapez. Perfekte Kontorsion aus Frankreich zeigt Anaelle Molinarioi. Die hohe Kunst des Verbiegens fasziniert das Publikum – und schmerzt schon beim Zuschauen. Mit ihrer Akrobatik am Mast hebeln die beiden Kubaner Leosvel und Diosmani die Gesetze der Schwerkraft aus. Sie werden derzeit weltweit als artistische Sensation gefeiert. Während Leosvel am Mast eine sogenannte menschliche Flagge bildet, macht sein Partner auf dessen Körper einen einarmigen Handstand. Auch die tierischen Mitglieder der Familie Duss präsentieren akrobatische Höchstleistungen: Mit großem Eifer tanzen, jonglieren und balancieren die vier kalifornischen Seelöwen.

Schauplatz des Neujahrs-Varietés ist das historische Jugendstil-Theater mit 730 Sitzplätzen. Als Veranstaltungsjuwel des Hotels mit seinen 159 Zimmern und Suiten sowie 27 flexiblen Meeting-Räumen wird es auch gerne für Produkt-Präsentationen oder das exklusive „Dinner-on-Stage“ gebucht.

www.dolcebadnauheim.com

Mehr über das Dolce Bad Nauheim lesen Sie in unserem nächsten Magazin.

Um unsere Ausgaben herunterzuladen benötigen Sie ein Benutzerkonto. Falls Sie noch keines besitzen, können Sie sich hier registrieren.