Digital, hybrid oder in Präsenz: Multioptionale Veranstaltungskonzepte im The Westin Grand München

Das The Westin Grand München im Stadtteil Bogenhausen ist mit seinen multioptionalen, passgenauen Raum- und Veranstaltungskonzepten ein starker Partner für Veranstaltungen aller Art. Vom Arbeitsbereich Tangent, der Technik für kleine Gruppen mit Webcams und kleinen Lautsprechern bietet bis hin zum großen Ballsaal, der mit rund 1.000 Quadratmetern Fläche zu den größten Veranstaltungsräumen Münchens gehört. Für digitale und hybride Events kann ein eigenes Streaming-Studio im Ballsaal errichtet werden. Von hier aus können Vorträge, Produktpräsentationen und andere Veranstaltungsformate in einen oder mehrere der weiteren 34 Meetingräume des Hotels, ins Homeoffice und die ganze Welt übertragen werden. Die Präsenz-Teilnehmer können in den vorhanden Veranstaltungsräumen verteilt sein, denselben Vortrag hören und zugleich mit den anwesenden Kollegen und jenen, die von anderen Orten hinzugeschaltet sind, verbinden. Eine sichere Internetleitung und ein professionelles Kamera- und Technikteam gewährleisten eine störungsfreie Übertragung aus dem Streaming-Studio. Das jeweilige Thema kann im hellen, modern möblierten Studio mit Drei- und Zweisitzer-Couch dank eines digitalen Triptychon bespielt werden, mit wechselnden Logos und Stimmungsbildern. Das Vor-Ort-Publikum und auch jenes im Stream fühlt sich wie im TV-Talk, die Live-Schaltungen wirken dank des professionellen Setups reell.

Um unsere Ausgaben herunterzuladen benötigen Sie ein Benutzerkonto. Falls Sie noch keines besitzen, können Sie sich hier registrieren.