Allegroitalia Hotels & Resorts arbeiten mit PRCO Germany zusammen

Allegroitalia Hotels & Resorts expandieren weiter und arbeiten ab sofort mit der Münchner PR-Agentur PRCO Germany zusammen, um die Gruppe und deren Hotels in den Märkten Deutschland, Österreich und der Schweiz bekannt zu machen.

Die 2011 von Piergiorgio Mangialardi gegründete Hotelgruppe verfügt derzeit über zehn Häuser an den Standorten: Turin, Mailand, im Vorgebirge Gargano in Apulien, Abano Terme, Rimini, Bergamo Alta, San Gimignano und Guilin in der Region Guangxi in China. Weitere Häuser werden in Rom (Ende 2015), Mailand und in der Region Basilicata (Anfang 2016) eröffnet.

Auch Deutschland steht als Standort im Fokus des Mailänder Unternehmers. Piergiorgio Mangialardi ist Gründer und Präsident der Allegroitalia Hotels & Resorts. Mit seinem Unternehmen TurismoRE hat Mangialardi bereits zahlreiche Hotels und touristische Projekte in Italien realisiert. Außerdem ist er Dozent an den Technischen Hochschulen in Mailand. Seit 2009 ist er Direktor der „The Master in Five Stars Hotel Management“, die ihren Sitz im Forte Village in Sardinen hat und mit der LUISS Business School zusammenarbeitet.

Fünf „A“ stehen stellvertretend für Allegroitalia Hotels & Resorts: Accoglienza, was so viel heißt wie herzlich willkommen, Atmosfera (Atmosphäre), Arte (Kunst), Animazione (Anregung) und Amore per la Cucina, die Liebe zur italienischen Küche. Allegroitalia Hotels & Resorts sollen das Qualitätssiegel „Made in Italy“ tragen und für die italienische Lebensart, Kunst, Kultur und Tradition stehen. Die Hotels sind im Eigentum oder werden in Management- oder Pachtverträgen oder als Kooperationsbetrieb in den Bereichen Marketing und Verkauf betrieben.

Weitere Informationen unter: www.allegroitalia.it

Um unsere Ausgaben herunterzuladen benötigen Sie ein Benutzerkonto. Falls Sie noch keines besitzen, können Sie sich hier registrieren.