Wyndham kauft Dolce Hotels and Resorts

Die Dolce Hotels and Resorts haben einen neuen Eigentümer. Erneut hat die US-Hotelkette Wyndham ihr Portfolio vergrößert – für 57 Millionen US-Dollar. Wyndham hofft auf Geschäftsreisende und vor allem Zuwachs im MICE-Geschäft. Dolce verfügt über 24 Häuser in sieben Ländern in Europa und Nordamerika, darunter Hotels, Resorts und ein Konferenzzentrum.

In Deutschland hat Dolce zum Beispiel ein Haus in Bad Nauheim und eines in München. „Wir haben schon länger nach einer Möglichkeit gesucht, mit Dolce zu wachsen und gleichzeitig unseren Fokus auf Tagungen zu erhalten“, wird Dolce-Chairmann Philip F. Maritz in einer Pressemitteilung zitiert. Die Marke Dolce soll erhalten und weiter ausgebaut werden.

www.wyndhamhotelgroup.de

Um unsere Ausgaben herunterzuladen benötigen Sie ein Benutzerkonto. Falls Sie noch keines besitzen, können Sie sich hier registrieren.