Stage Set Scenery 2017 zieht positive Bilanz

Sie sind die „heimlichen Stars hinter den Kulissen“, denn sie tragen entscheidend zum Gelingen einer Produktion bei: Architektur und Bühnenplanung, Licht- und Audiotechnik, Maske und Ausstattung genauso wie Film-, Ausstellungs- und Museumstechnik – auf der Stage|Set|Scenery standen sie im Rampenlicht. Die internationale Fachmesse und Kongress für Theater-, Film- und Veranstaltungstechnik fand vom 20. bis zum 22. Juni in Berlin statt und wurde von der Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft (DTHG) zusammen mit der Messe Berlin organisiert.

mam_286513_472870-de-2-w800-h600
Eröffnungsrundgang: (v.l.n.r.) Arved Hammerstädt, Andreas Gause, Dr. Günter Winands, Dr. Martin Buck und Dirk Hoffmann, Foto: 2017 Messe Berlin

Dabei präsentierten 274 Aussteller aus 21 Nationen – darunter 80 Erstaussteller – ihre Innovationen, die beim Publikum auf großes Interesse stießen: Rund 6.000 Fachbesucher kamen zur Stage|Set|Scenery, um sich über Neuheiten zu informieren (56 Prozent) und Fachgespräche zu führen (41 Prozent). Dabei interessierten sie sich vor allem für die Bereiche Bühnen- und Veranstaltungstechnik, Licht- und Audiotechnik, Ausstattung und bühnentechnische Effekte. 86 Prozent bewerteten das Angebotsspektrum positiv. 82 Prozent planen, wieder zu kommen.

Auch die Aussteller waren mit der Veranstaltung zufrieden. Im Vergleich zur Erstveranstaltung vor zwei Jahren ist beim Gesamteindruck eine leichte Steigerung zu verzeichnen: 81 Prozent bewerteten die internationale Fachmesse und Kongress positiv. 74 Prozent würden sie weiterempfehlen und planen, wiederzukommen. 57 Prozent der Aussteller gaben an, bereits auf der Messe zahlreiche bis sehr zahlreiche Geschäftsabschlüsse getätigt zu haben.

„Die Stage|Set|Scenery hat erneut bewiesen, dass die Theater- und Veranstaltungstechnik einen festen Platz in Berlin hat. Ob bei der International Stage Technology Conference, im LightLab, im SoundLab oder auf der Safety in Action-Bühne – wir freuen uns, dass das umfangreiche Programm, die hochkarätigen Sprecher und die interaktiven Live Performances auf so großes Interesse der Aussteller und Fachbesucher gestoßen ist“, so Dr. Christian Göke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin GmbH.

Die nächste Stage|Set|Scenery findet vom 18. – 20. Juni 2019 statt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.stage-set-scenery.de

Um unsere Ausgaben herunterzuladen benötigen Sie ein Benutzerkonto. Falls Sie noch keines besitzen, können Sie sich hier registrieren.