mbt Meetingplace: gewohnte Qualität in neuer Location

Lebhaftes Netzwerken, spannende Vorträge und eine inspirierende neue Location: 151 Aussteller sind am 24. November zum mbt Meetingplace nach München gekommen, darunter nationale wie internationale Hotels, Eventlocations, Messezentren und Destinationen, aber auch Veranstaltungsdienstleister, wie etwa Anbieter von Konferenztechnik, Rahmenprogrammen und Teilnehmermanagementsystemen. Ab diesem Jahr findet die Messe im Münchener Postpalast statt.

20161124_135610-w800-h600
Joachim König wurde mit dem MICE-Achievement Award ausgezeichnet, Foto: CI

Die neue Location

Mit 3.000 qm Fläche, acht Meter Deckenhöhe und 20 Meter hoher Kuppel hat der Veranstalter, die børding messe, eine stimmungsvolle neue Location für den mbt Meetingplace gefunden: zentral in der Nähe des Hauptbahnhofs gelegen mit ausreichend Parkmöglichkeiten.

„Break out for Corporates“

In der neuen Location wurden auch andere neue Locations vorgestellt: so zum Beispiel die Jochen Schweizer Arena. Die außergewöhnliche Location mit 300 qm ebenerdiger Veranstaltungsfläche wird am 04. März 2017 eröffnet. „Unser Ziel ist dabei die Verknüpfung von Inhalten mit emotionalen Erfahrungen. Nur so können wir Nachhaltigkeit schaffen“, betonte Wolfgang Langmeier, Geschäftsführer bei der eigens dafür gegründeten Jochen Schweizer Corporate Solutions GmbH. Dabei richteten sie ihr Angebot sowohl an B2B als auch an B2C aus. Jährlich realisiert das Unternehmen über 750 Firmenevents. Ob Windtunnel für Bodyflying oder Indoor-Surfen – zahlreiche Highlights machen das gewöhnliche Seminar, das Meeting oder den Kongress zum besonderen Erlebnis, das noch lange nachwirkt. „Uns ist es wichtig, auf Veränderungen im MICE-Markt zu reagieren“, so Langmeier. Und Erlebnischarakter sei auch bei Corporate Events immer mehr gefragt.

Von Glück und Erfolg

Was macht eigentlich Erfolg aus? Und wie wird man im Arbeitsleben erfolgreich? Gibt es dafür ein Rezept? Diesen Fragen ging der Physiker, Kabarettist und Autor Vince Ebert in seinem Vortrag nach. Er nahm das Fachpublikum mit auf eine unterhaltsame Reise von naturwissenschaftlichen Fragestellungen über philosophische Überlegungen bis hin zu wirtschaftlichen Aspekten.

Ausgehend von der Frage danach, wie die Digitalisierung die Zukunft der MICE-Branche verändert, betonte er die Wichtigkeit von Fantasie, Flexibilität und Kreativität im heutigen Arbeitsleben. „Wir Menschen wollen immer alles planen“, so Ebert. „Aber wie alles andere ist auch Erfolg nicht planbar. Es gibt kein Rezept dafür.“ Vielmehr sei es wichtig, die Pläne immer auch mit der Realität abzugleichen, Fehler nicht zu verdammen, sondern aus ihnen zu lernen. „Langlebige Unternehmen sind aufgeschlossen gegenüber Neuem und wissen, die Zukunft ist nicht berechenbar. Man muss bereit sein, sich permanent zu ändern.“

Erster MICE-Achievement Award

Flexibel und bereit, mit der Zeit zu gehen – dafür und für seine herausragenden Leistungen im MICE-Business wurde Joachim König mit dem MICE-Achievement Award ausgezeichnet. Der Präsident des EVVC e.V. und Direktor des Hannover Congress Centrum ist der erste Preisträger des neu ins Leben gerufenen Awards. In seiner Laudatio im Praxisforum 1 auf der Messe resümierte GCB-Geschäftsführer Matthias Schultze: „Joachim König ist ein Architekt der Veranstaltungsbranche.“ Er habe zwar nicht Architektur studiert, sondern Lehramt, habe aber dafür in der MICE-Branche vieles erfolgreich aufgebaut.

„Mit dem Award möchten wir auf eine inspirierende Leistung aufmerksam machen, die als Leuchtturm für die gesamte Branche dient“, betonte Projektleiterin Sandra Helmstädter. „Als Messeveranstalter sehen wir es als unsere Herzensangelegenheit auf diesem Wege unseren Teil dazu beizutragen die Professionalisierung und wirtschaftliche Bedeutung des Veranstaltungs- und Eventmanagements zu unterstützen.“

Auch der diesjährige mbt meetingplace selbst hat mit seinen vielseitigen Ausstellern, guten Gesprächen und inspirierenden Vorträgen einen großen Beitrag geleistet. Und weil das Format so erfolgreich geworden ist, findet die Messe im kommenden Jahr gleich an zwei Terminen statt: am 21. November in der Messe Frankfurt und am 28. November wieder im Postpalast München.

www.meetingplace.de

Um unsere Ausgaben herunterzuladen benötigen Sie ein Benutzerkonto. Falls Sie noch keines besitzen, können Sie sich hier registrieren.