LOCATIONS Region Stuttgart an neuem Standort

Mit größerer Hallenkapazität und einer verbesserten Verkehrsinfrastruktur findet die LOCATIONS Region Stuttgart in diesem Jahr erstmals in den Hallen der Messe Sindelfingen statt. Hier werden sich am 13. Juli 2017 Marketingfachleute, Eventmanager, Veranstaltungs- und Tagungsplaner treffen, um sich über das vielfältige Angebot an Locations innerhalb der Metropolregion Stuttgart zu informieren.

Mit 48 Kongresszentren, 62 Special-Event-Locations sowie 110 Tagungs- und Kongresshotels ist die Region optimal auf Business Events ausgerichtet. „Es finden sehr viele Veranstaltungen statt und Planer sind ständig auf der Suche nach neuen Konzepten. Als wichtiger Branchentreff mit regionalem Fokus vereint die LOCATIONS Messe die wichtigsten Veran-staltungsstätten der Region und gibt zahlreiche Anregungen für die Veranstaltungsplanung“, so Anne Demuth vom Stuttgart Convention Bureau.

LOCATIONS_Rhein-Neckar1-w800-h600
Zahlreiche Venues werden sich auf der Messe präsentieren und die Region abbilden – wie beispielsweise auf der LOCATIONS Rhein-Neckar im vergangenen Jahr. Foto: LOCATIONS Messe

Neben der Präsentation der Locations selbst stellen auch leistungsstarke Dienstleister aus den Bereichen Catering, Ausstattung und Technik aus, für Messeveranstalterin Nicole Weimer ein Muss. „Zahlreiche Häuser bieten selbstverständlich die komplette Dienstleistung rund um Meetings und Events“, berichtet Weimer, „aber diejenigen, die sich mit Veranstaltungen beschäftigen, müssen sich auch immer einen aktuellen Überblick über Vielfalt, Auswahl und weiterführende Möglichkeiten verschaffen und schauen, was es Neues gibt“.

Aus diesem Grund wird es auf der LOCATIONS Region Stuttgart in diesem Jahr auch zum ersten Mal eine eigene Technikfläche geben, auf der sich verschiedene Unternehmen mit ihren Entwicklungen präsentieren und Fachplaner gezielt und individuell beraten. Application Technologie, Event Staffing, Virtual Reality, Digitalisierung und Online-Booking für einzigartige Räume, hier werden neue technische Trends an den Ständen und im eigenen Vortragsforum vorgestellt. „Der durch den Standortwechsel nach Sindelfingen zusätzlich verfügbare Platz kommt der inhaltlichen Weiterentwicklung der Messe zugute“, so die Veranstalterin, „und dadurch arbeiten wir an neuen, interessanten Themenflächen und größeren Foren und nehmen die Trends der Branche auf.“

Neben zahlreichen neuen Räumlichkeiten für Kongresse, Tagungen, Seminare, Workshops, Produktpräsentationen, Kundenveranstaltungen oder Weihnachtsfeiern steht der Focus der LOCATIONS in diesem Jahr in Sindelfingen auch auf den Special-Event-Locations. So werden beispielsweise die Museen der Region als außergewöhnliche Veranstaltungsorte präsentiert. Der neue Medienpavillon wird den Besuchern die Möglichkeit geben, sich zwischen den Gesprächen an den Ausstellerständen in einschlägige Literatur einzulesen, sich einen Überblick zu verschaffen und im Loungebereich auf weitere Themen vorzubereiten.

Neben dem umfangreichen Ausstellungsangebot rund um die perfekte Veranstaltung bietet das LOCATIONS-Forum einen zusätzlichen Nutzen für den Messebesucher. Namhafte und praxiserfahrene Referenten aus der Marketing- und Eventbranche informieren in Kurzvorträgen über aktuelle Branchenthemen. Mit Social Media und Content Marketing werden neue Konzepte zur digitalen Vermarktung von Veran-staltungen aufgezeigt und interaktive Lösungen für partizipative Events vorgestellt.

Ein besonderes Highlight wird sicherlich der Psychologe, Autor, Vortragsredner und Fernsehmoderator Rolf Schmiel sein, der als Top Speaker die Brücke von der richtigen Motivation zur Eventbranche schlägt. Alle Vorträge sind kostenfrei und machen den Messebesuch auch zu einer optimalen Möglichkeit für berufliche Weiterbildung.

www.locations-messe.de

Um unsere Ausgaben herunterzuladen benötigen Sie ein Benutzerkonto. Falls Sie noch keines besitzen, können Sie sich hier registrieren.