Größte asiatische Incentive-Gruppe besucht Region Stuttgart

Frankfurt, Stuttgart, Metzingen, München – Deutschland ist Gastgeber für das größte Incentive asiatischer Besucher. Das Mercedes-Benz Museum Stuttgart öffnete exklusiv, Metzingen – Heimatstadt von Hugo Boss – erlebte einen Ansturm auf Luxusshops.

MB_Museum_c_Daimler AG_-w800-h600
Das Mercedes-Benz Museum Stuttgart wurde exklusiv für die Gruppe geöffnet, Foto: Daimler AG

Während einer fünftägigen Reise durch den Süden Deutschlands besuchten am 22. Mai 2017 2.700 Mitarbeiter des Unternehmens Jeunesse Greater China neben Frankfurt und München auch die wirtschaftsstarke und touristisch attraktive Region Stuttgart. Der Fokus der Incentive-Reise lag auf Geschichte und Shopping. Unter dem Motto „One Team, One Vision – One Jeunesse“ ermöglichte das Unternehmen Jeunesse, das Lifestyleprodukte wie Kosmetik und Nahrungsergänzungsmittel vermarktet, den 2.700 erfolgreichsten Verkäufern in China, Hong Kong und Taiwan diese Reise. In Stuttgart wurde das Mercedes-Benz Museum, normalerweise montags geschlossen, exklusiv für diese Gruppe geöffnet. Das Stuttgart Convention Bureau unterstützte  die Planungen der durchführenden Agentur in Taiwan.

Region Stuttgart: Erfindergeist und Innovationskraft

Neben der gemeinsamen Zeit, ging es auch darum, den Teamgeist unter den Mitarbeitern zu stärken. Chinesen lieben die Marke Mercedes-Benz und sind begeistert von Geschichte und Tradition. Getreu dem Motto „Zukunft braucht Herkunft“ hat auch das Unternehmen Jeunesse erkannt, dass zukünftige Projekte nur gestaltet werden können, wenn bisher Erreichtes, Unternehmensgeschichte und Herkunft der Produkte mit einbezogen werden. So standen beim Besuch im Mercedes-Benz Museum der Erfindergeist und die Innovationskraft im Mittelpunkt.

„Es ist einmalig, Teil dieser Reise sein zu dürfen. Das Museum strahlt so viel Gründergeist aus und die Geschichte hinter Mercedes-Benz so erleben zu können, ist unglaublich. Ich bin absolut begeistert“, schwärmte eine Chinesin nach ihrem Rundgang durch die Ausstellung. Als besonderes Highlight wurde den Besuchern ein „Meet and Greet“ mit Jutta Benz, Urenkelin von Carl Benz und Markenbotschafterin, ermöglicht – Autogramme und Fotos inklusive. Auch Armin Dellnitz, Tourismuschef der Region Stuttgart, begrüßte persönlich die Gruppe im Mercedes-Benz Museum.

Im Anschluss ging die Reise ins 30 km von Stuttgart entfernte Metzingen – bekannt als Textilzentrum und Heimat der Marke Hugo Boss. Preisgekrönte Architektur prägt das urbane Stadtbild der Outletcity Metzingen und harmoniert perfekt mit der traditionellen Bauweise schwäbischer Fachwerkkunst des alten Stadtkerns. Die riesige Auswahl an Fashion- und Lifestyle-Produkten garantierte den Besuchern ein faszinierendes Shoppingerlebnis zu attraktiven Preisen.

Für das Powershopping-Luxuserlebnis wurde ein logistisches Meisterwerk vollbracht: Die Outletcity Metzingen wurde in den Farben des chinesischen Unternehmens dekoriert, um die Wertschätzung zu unterstreichen. Es wurde Platz für circa 70 Busse geschaffen und zusätzliche gastronomische Angebote in Form von unterschiedlichen Food-Trucks organisiert, um die reibungslose Verpflegung zu gewährleisten. Ein Team von zusätzlich 60 Mitarbeitern der Outletcity Metzingen – unter ihnen auch viele chinesischsprachige Kollegen – sorgte im Zusammenspiel mit einem wohl durchdachten Wegeleitsystem dafür, dass sich alle Gäste gut zurechtfanden und wohlfühlten.

Impressionen finden Sie in folgendem Film: https://youtu.be/a4kkb-VXs-A

www.congress-stuttgart.de

Um unsere Ausgaben herunterzuladen benötigen Sie ein Benutzerkonto. Falls Sie noch keines besitzen, können Sie sich hier registrieren.