Green Globe Rezertifizierung erfolgreich abgeschlossen

Die Musik- und Kongresshalle Lübeck (MuK) ist erneut mit dem Green Globe Prüfsiegel ausgezeichnet worden. Nach den Zertifizierungen in den Jahren 2010, 2012, 2014 ist es bereits das 4. Mal, dass  die MuK nach Abschluss einer unabhängigen Prüfung die Rezertifizierung erfolgreich abgeschlossen hat. „Wir sind stolz auf das gute Ergebnis“,  freut sich Ilona Jarabek Geschäftsführerin der MuK, „eine tolle Auszeichnung für das Veranstaltungshaus und das gesamte Team der  MuK.“

Unter der Federführung der Umwelt-AG wurde ein umfangreicher Maßnahmenkatalog umgesetzt. Wesentliche Maßnahmen des Verfahrens waren die weitere Umrüstung auf energieeffiziente Anlagen, wie z.B. der Austausch der  Spülstraße, der Einbau  einer neuen Heizungspumpe mit einer höheren Energieeffizienzklasse und der Einsatz von LED-Leuchtmitteln. „Mit diesen Maßnahmen konnten wir erhebliche Energieeinsparungen erzielen und damit maßgeblich zur Kostensenkung beitragen“, sagt Matthias Schischke, zuständig für das Controlling und Mitglied im Umweltteam.

Ein besonderes Novum im nachhaltigen Wirtschaften des Veranstaltungshauses sind die Bienenvölker auf dem Dach der MuK. Stadtimkerei gewinnt immer mehr an Bedeutung und das Dach der MuK ist ein  idealer Platz. Annähernd 200.000 fleißige Bienen sammeln den Nektar auf der naheliegenden Altstadtinsel und an den Ufern der Trave. Ebenso gehören die Teilnahme an dem Projekt „Stadtradeln“, die Beteiligung am Klimanetzwerk „Klima pro Lübeck“ und die Unterzeichnung der „Charta der Vielfalt“ zum nachhaltigen Engagement der MuK. „Wir sind mit  Begeisterung dabei immer wieder neue Maßnahmen zu definieren“, erklärt Urte Friedrichs vom Umweltteam, „für uns ist es selbstverständlich in den unterschiedlichsten  Bereichen  gesellschaftliche Verantwortung  zu übernehmen.“

Um unsere Ausgaben herunterzuladen benötigen Sie ein Benutzerkonto. Falls Sie noch keines besitzen, können Sie sich hier registrieren.