Four Seasons stellt neue Hotels und Resorts für 2016 vor

Four Seasons setzt seinen weltweiten Expansionskurs mit zwölf geplanten Neueröffnungen Ende 2015 und 2016 fort, darunter zahlreiche neue Destinationen, und unterstreicht damit seine Position als führende internationale Luxushotelmarke.

In diesem Jahr hat das Unternehmen mit dem Four Seasons Hotel Bahrain Bay, das erste Four Seasons Haus in Bahrain, sowie der Übernahme des berühmten Grand-Hôtel du Cap-Ferrat in Frankreich bereits bedeutende Neueröffnungen zu verzeichnen. Bis zum Ende des Jahres wird das Portfolio noch um drei weitere Adressen erweitert: das Four Seasons Hotel Seoul, das Four Seasons Hotel Casablanca sowie das Four Seasons Hotel Casa Medina Bogotá, das erste von zwei Four Seasons Häusern in Kolumbien.

Geplante Four Seasons Eröffnungen in 2016:

Abu Dhabi, VAE – Das Four Seasons Hotel Abu Dhabi at Al Maryah Island im Herzen des Central Business District wird das erste Four Seasons Hotel in der Hauptstadt der Emirate. Der imposante Neubau wird über 200 Zimmer verfügen und liegt malerisch am Wasser direkt neben dem neuen ADGM Gebäude, das die Abu Dhabi Börse beherbergt. Ein retro-modernes Chicago Steakrestaurant, eine Cocktailbar und ein Restaurant am Pool mit Meerblick sind nur einige der Highlights der geplanten kulinarischen Einrichtungen. Das Gebäude wird außerdem 124 private Residenzen inklusive Service umfassen.

Bogotá, Kolumbien – Die zweite der beiden Neueröffnungen in Südamerika wird das moderne, 64-Zimmer umfassende Four Seasons Hotel Bogotá. Das japanische Restaurant des Hauses wird eine passende Ergänzung zu den Restaurants der kolumbianischen Hauptstadt, die sich bei internationalen Gourmets immer größerer Beliebtheit erfreut. Bogotá zieht darüber hinaus besonders eine neue Generation kulturell interessierter Reisender an, die sich für die bewegte Geschichte und die farbenfrohe, moderne Kunstszene der Stadt begeistert, nicht zu vergessen die 5.200 Stadtparks sowie die umliegenden Gebirgslandschaften.

Dubai, VAE – Nicht einmal ein Jahr nachdem Four Seasons sein erstes Haus in den Vereinigten Arabischen Emiraten am Strand von Dubai eröffnete, steht bereits das zweite Projekt in den Startlöchern: 2016 wird das Four Seasons Hotel Dubai International Financial Centre im Herzen des 45 Hektar großen Downtown Business District mit 106 Zimmern eröffnen. Die Skybar im 8. Stock, nur eines der zahlreichen F&B-Angebote, besticht mit beeindruckendem Blick auf den Burj Khalifa und einem eleganten Zigarrenraum im Zwischengeschoss. Die Dachterrasse mit Pool und Gartenlandschaft ist eine willkommene Ruheoase inmitten der pulsierenden Metropole. Die Inneneinrichtung wird von Tihany Design entworfen.

Kuwait City, Kuwait – Das 263 Zimmer umfassende Four Seasons Hotel Kuwait at Burj Alshaya, gelegen inmitten des Central Business District, wird das erste Four Seasons in Kuwait sein. Teil der insgesamt fünf kulinarischen Einrichtungen sind unter anderem ein italienisches Restaurant mit Holzöfen sowie ein panasiatisches Restaurant – beide mit Terrassen auf dem Penthouse-Stockwerk. Designer Yabu Pushelberg, der für die Innengestaltung verantwortlich ist, entwarf einen spektakulären Indoor-Pool innerhalb des eleganten Spa- und Fitnessbereichs.

Kyoto, Japan – Mit dem Four Seasons Hotel Kyoto eröffnet das Unternehmen bereits sein zweites Projekt in Japan. Das Hotel wird 124 Zimmer umfassen und sich im historischen Higashiyama-ku Viertel, nahe des Kyoto National Museum sowie zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten, wie dem Toyokuni Schrein oder dem Kiyomizu Tempel, befinden. Lokale Künstler werden die traditionell inspirierte, moderne Inneneinrichtung als spannenden Kontrast zur zurückhaltenden japanischen Ästhetik des Hauses mitgestalten. Ebenfalls Teil des Hotels sind 57 Four Seasons Private Residences.

New York, New York, USA – Zentral gelegen im Tribeca Viertel von Lower Manhattan, nur einen Steinwurf vom neuen World Trade Center, der Wall Street und dem trendigen Soho entfernt, eröffnet Four Seasons das 185-Zimmer Four Seasons Hotel New York Downtown als Schwesterhotel zum renommierten Haus in Midtown und bieten damit Reisenden zwei exzellente Unterkünfte zur Auswahl. Das von The Robert AM Stern Architects entworfene Gebäude mit einer Inneneinrichtung von Yabu Pushelberg wird neben einem exklusiven Spa- und Fitnessbereich, Eventlocations mit Tageslicht und einem besonderen Restaurant- und Barkonzept im Erdgeschoss auch über 157 Private Residences verfügen.

O‘ahu, Hawaii, USA – Mit Hochspannung wird die Eröffnung des fünften Resorts des Four Seasons Hawaii Portfolios erwartet. Als erstes Four Seasons Resort auf O‘ahu wird das Four Seasons Resort O‘ahu at Ko Olina über 358 Zimmer verfügen. Das Resort liegt paradiesisch am Strand der Sonnenuntergangsseite der Insel – nahe diverser Freizeit- und Shoppingmöglichkeiten sowie historischer Sehenswürdigkeiten. Es verfügt über diverse Strände und Pools – darunter zahlreiche Adult Only Bereiche – einen Spa- und Wellnessbereich, der sich über mehrere Stockwerke erstreckt, mehrere Tennisplätze, zahlreiche Wassersportmöglichkeiten und bietet bevorzugten Zugang zum Ko Olina Golfclub. Die Veranstaltungsräumlichkeiten können bis zu 900 Gäste fassen. Die moderne Inneneinrichtung von Philpotts Interiors greift auf gekonnte Weise die Architektur des einst von Edward Killingsworth entworfenen Gebäudes auf.

Surfside, Florida, USA – Das exklusive 77-Zimmer Four Seasons Hotel The Surf Club, das vierte Haus des Unternehmens in Florida, erweckt den gefeierten Surf Club in Four Seasons Style zu neuem Leben. Das Hotel erstreckt sich auf 3,6 Hektar und lockt mit einem 300 Meter langen Strand entlang des Atlantiks sowie 40 Strand-Cabanas verteilt auf paradiesische Gartenanlagen und vier Pools. Designer und Architekt des Hotels und der 150 Private Residences sind Richard Meier & Partners.

Tianjin, China – Die Eröffnung des 259-Zimmer Four Seasons Hotel Tianjin, das neunte Haus des Unternehmens in China, unterstreicht die strategische Bedeutung des chinesischen Marktes für Inbound- sowie Outbound-Reisende. Als Teil eines großen Gebäudekomplexes mit Büroräumlichkeiten und Einkaufsmöglichkeiten nahe der Nanjing Straße, der Ost-West Hauptverkehrsstraße der Stadt, und dem bekannten Einkaufsviertel in der Bingjiang Avenue, ist das Hotel besonders für Gäste, die die Stadt fußläufig erkunden möchten, bestens gelegen. Das Hotel wird über drei kulinarische Einrichtungen sowie einen Spa- und Fitnessbereich inklusive Pool verfügen und das erste Four Seasons in Chinas viertgrößter Stadt Tianjin sein.

Weitere Informationen unter www.fourseasons.com

Um unsere Ausgaben herunterzuladen benötigen Sie ein Benutzerkonto. Falls Sie noch keines besitzen, können Sie sich hier registrieren.