Best Western Plus Palatin Kongresshotel: Verjüngungskur für alle Etagen

In den vergangenen Wochen wurde die komplette fünfte Etage im Best Western Plus Palatin Kongresshotel renoviert: 22 Doppelzimmer und ein Einzelzimmer des Wieslocher Vier-Sterne-Hotels erstrahlen nun in neuem Glanz. Dabei wurde eine natürliche Wandfarbe verwendet und auf eine individuelle Möblierung mit Wohlfühlcharakter gesetzt. Beteiligte Firmen waren FachWerk für die Malerarbeiten und Hofstetter Raumausstattung für die Bodenbeläge, beide aus Dielheim, Kalmbach aus Simmersfeld für die Schreinerarbeiten sowie Esche Elektro-technik, Epfenbach, für die technische Ausstattung und JAB Anstoetz, Bielefeld, für die Textilkreationen.

PALATIN_Zimmer neu-w800-h600
23 Zimmer stehen ab sofort komplett renoviert und frisch möbliert für die Hotelgäste zur Verfügung, Foto: Best Western Hotels & Resorts

Das Angebot des Hauses dient insgesamt nicht nur einer Funktion, sondern steht für Kreativität, Professionalität und gelebte Gastlichkeit. Die erst im Juli eröffnete „DenkBar“ kombiniert maskuline mit femininen Stilelementen. Die Wände wurden in der Handwerks-kunst des 17. Jahrhunderts gestaltet und begeistern durch ihren markanten Look – wie auch schon die vor zwei Jahren gestaltete „Denkwerkstatt“, ein mit den üblichen Konventionen brechender, inspirierender Tagungsraum.

Die frisch renovierte fünfte Etage passt sich diesem Stil harmonisch an mit ihren kreativen, natürlichen und behaglichen Zimmern. Die weiteren Etagen folgen in Kürze nach, so dass bis 2020 alle Zimmer erneuert sein werden.

Klaus Michael Schindlmeier, der als Direktor des Hauses einen vielschichtigen Erneuerungs-prozess in Gang gebracht hat, erklärt: „Insgesamt werden wir 3,6 Mio. Euro in den nächsten drei Jahren in die Modernisierung unseres Hauses investieren. Somit können wir angesichts unseres aktuellen 25-jährigen Jubiläums sagen, dass wir unseren Gästen ein komplett erneuertes Palatin anbieten können, das allen modernen Ansprüchen an Komfort und Service gerecht wird.“

www.palatin.de

Um unsere Ausgaben herunterzuladen benötigen Sie ein Benutzerkonto. Falls Sie noch keines besitzen, können Sie sich hier registrieren.