Best of Events 2015: Starke Ausstellerresonanz, hochkarätiges Rahmenprogramm

Vom 21. bis 22. Januar 2015 läuft wieder die Best of Events (BOE) in den Westfalenhallen Dortmund. „Mit der BOE bieten wir eine einzigartige Plattform, um neue Geschäftskontakte aufzubauen und bestehende Beziehungen zu intensivieren“, so Bea Nöhre von der Best of Events  GmbH. Ihre Einschätzung wird vom aktuellen Buchungsstand bestätigt. „Wir erwarten über 400 Aussteller, die auf der BOE die Basis für ihren Geschäftserfolg legen. Wir sehen in der starken Beteiligung einen großen Vertrauensbeweis. Das ist Ansporn für uns, weiterhin exzellente Rahmenbedingungen für gute Geschäfte zu schaffen“, hebt Bea Nöhre hervor.

Exzellent wird sich auch das parallel zur Fachmesse stattfindende Rahmenprogramm präsentieren. Der erste Messetag steht mit fachlicher Unterstützung von Speakers Excellence ganz unter dem Zeichen „Speaker-Scouting“. Am zweiten Tag geht es mit fachlicher Unterstützung des Branchenverbandes FAMAB e.V. ausschließlich um branchenrelevante Themen mit hohem Primärnutzen.

Nachwuchskräfte, die sich über Berufsbilder, Weiterbildungsangebote und Karriereaussichten informieren möchten, sind beim Karrieretag: Live-Kommunikation am 22.01.2015 richtig. Initiator der Veranstaltung ist das Studieninstitut für Kommunikation. Partner sind die Verbände FAMAB e.V. und ISES Europe, die Agenturen JOKE Event AG und expopartner GmbH sowie die Personalberatung kg-u. Die Experten erläutern anschaulich aus Sicht der Verbände und Arbeitgeber, welche Jobs es in der Live-Kommunikation gibt, welche Aus- und Weiterbildungswege sinnvoll sind und wie sich eine berufliche Karriere mit weiteren Qualifikationen planen lässt. Mehr Informationen finden sich im Web unter www.studieninstitut.de/karrieretag.

Weitere Highlights am Abend des ersten Messetages der BOE 2015: die legendäre BOE-NIGHT im Goldsaal und INA Internationaler Nachwuchs Event Award im Silbersaal des Kongresszentrum Westfalenhallen Dortmund.

Alle Tickets für die nächste BOE können im BOE-Online-Ticketshop über Kreditkarte erworben werden. Der BOE-Ticketshop ist ab 1. Dezember 2014 online.

Um unsere Ausgaben herunterzuladen benötigen Sie ein Benutzerkonto. Falls Sie noch keines besitzen, können Sie sich hier registrieren.