Destinationen

Ingolstadt präsentiert sich erfolgreich auf der CMT

Vom 14. bis zum 22. Januar präsentierte die Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH die touristischen Attraktionen Ingolstadts auf der CMT in Stuttgart, der weltweit größten touristischen Publikumsmesse. Mit mehr als 2.000 Ausstellern aus fast 100 Ländern, sowie insgesamt 235.000 Besuchern stellte die CMT erneut Rekorde auf – und mittendrin Ingolstadt.

Ingolstadt

Ingolstadt präsentierte sich auf der CMT in Stuttgart, Foto: Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH

Globaler Krisen und politischer Unabwägbarkeiten ungeachtet strömten auch dieses Jahr wieder mehr Besucher auf die CMT in Stuttgart. Die Urlaubs- und Freizeitmesse ist aber nicht nur ein Besuchermagnet, sondern auch ein Trendbarometer für die ganze Tourismusbranche: Auf der CMT präsentieren Destinationen wie Reiseunternehmen gleichermaßen ihre neuen Angebote und Produkte für das kommende Jahr.

Die Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH (ITK) begeisterte die Besucher am Stand mit den klassischen touristischen Themen der Donaustadt wie beispielsweise „Automobil und Technik“ genauso wie mit den Angeboten des aktuellen Themenjahres „500 Jahre Reformation und Gegenreformation“. Mit individueller Beratung, einem umfangreichen Angebot an Informationsbroschüren am Stand, sowie einem attraktiven Gewinnspiel konnte die ITK zahlreiche Interessenten für einen Ausflug oder eine Gruppenreise nach Ingolstadt gewinnen und Ingolstadt als attraktives Städtereiseziel nachhaltig in den Köpfen der Besucher verankern.

www.ingolstadt-tourismus.de