Kochen für den guten Zweck

Seit drei Jahren wird im Rahmen der IMEX für den guten Zweck gekocht.
Seit drei Jahren wird im Rahmen der IMEX für den guten Zweck gekocht.

Bereits einen Tag vor der IMEX können Messeteilnehmer etwas Gutes tun. In Zusammenarbeit mit dem Haus Lichtblick findet diese Wohltätigkeitsveranstaltung statt. Im Zentrum der Bemühungen steht Ordensschwester Sigrid, die sich bereits seit Jahrzehnten für Obdachlose in Frankfurt und Umgebung engagiert. Dieses „Giving-Back Projekt“ der IMEX hat sich in den vergangenen Jahren zu einem vergnüglichen Event entwickelt. Ganz nach dem Motto: Kochen mit Spaß für die gute Sache. Mitmachen kann jeder, der sich unter cooking@imexexhibitions.com anmeldet und am 18. Mai zwischen 11 und 14.30 Uhr etwas Gutes tun möchte.

Um unsere Ausgaben herunterzuladen benötigen Sie ein Benutzerkonto. Falls Sie noch keines besitzen, können Sie sich hier registrieren.