Personal

Mehrere Wechsel in der Führungsriege bei Adina

Adina wächst, und die Strukturen wachsen mit: Vier deutsche Häuser der australischen Apartmenthotelgruppe vermelden Wechsel in ihrer Führungsriege. Annette Jost, Direktorin des Adina Berlin Hackescher Markt, zeichnet nun als Area General Manager North für alle Häuser in der Bundeshauptstadt, Hamburg und für das neue Hotel in Leipzig verantwortlich; zusätzlich kümmert sich unter der Leitung von Leon Weging ein neues Bar-Team um die Geschicke in der Alto Bar am Hackeschen Markt. Mit Max Oehler im Adina Apartment Hotel Berlin Mitte und Matthias Rauscher im Hotel Hamburg Michel heißt Adina außerdem zwei neue General Manager im Team willkommen. Auch das neue Adina Apartment Hotel in Leipzig hat Zuwachs zu vermelden: Philippe Rothe ist neuer Regional Sales Manager für das im Oktober 2017 eröffnende Haus.

Adina_2

Anette Jost ist nun als Area General Manager North für alle Häuser in Berlin, Hamburg und das neue Hotel in Leipzig verantwortlich, Alle Fotos: Adina Apartment Hotels Europe

Bereits seit 2009 ist Annette Jost für die Adina Apartment Hotels in Europa tätig, zunächst als General Managerin des Berliner Hauses am Checkpoint Charlie, bevor sie 2010 in gleicher Position das Haus am Hackeschen Markt übernahm und schließlich als Area General Manager für alle drei Berliner Häuser verantwortlich zeichnete. Seit 01. Juni 2017 fungiert Annette Jost nunmehr als Area General Manager North und verantwortet die Performance aller drei Häuser in der Bundeshauptstadt sowie des Adina Hotels in Hamburg und des neuen Hotels in Leipzig. Ende 2017 kommt in dieser Funktion auch das zweite Haus in Hamburg hinzu.

In der lässigen Alto Bar am Hackeschen Markt begrüßen ab sofort Barmanager Leon Weging sowie Bartender Vitalij Rotkang und Joao Vincente Gäste mit ihrer kreativen und schier endlosen Getränkekarte. Der gebürtige Berliner Leon Weging ist bereits seit 2010 als freiberuflicher Barmixer in der Berliner Barszene tätig und war zuletzt Barchef in der Cozy Bar. Vitalij Rotkang kehrt nach seiner Ausbildung zum Hotelfachmann, die er bereits im Adina am Hackeschen Markt absolvierte, und einer Zwischenstation als Barkeeper in der Riva Bar wieder ins Adina zurück. Nach Stationen in Portugal, München, Leipzig und Ulm ist der gebürtige Portugiese Joao Vincente bereits seit 2016 Teil des Alto-Teams und gewann 2017 den internationalen Mixology-Wettbewerb Tìo Pepe Challenge. Zudem ist er Ausbildungsleiter an der European Bartender School in Berlin.

Adina_1

Max Oehler ist neuer General Manager des Adina Berlin Mitte.

Als neuer General Manager verantwortet Max Oehler die Geschicke des Adina Berlin Mitte. Nach dem Studium zum Betriebswirt für Hotel- und Gaststättengewerbe an der SRH Hotel Akademie Dresden und einem F&B Management Traineeship bei Hilton Worldwide zog es ihn 2013 als Restaurant & Bar Manager zu den Peppers Hotels and Resorts nach Neuseeland. Dort stieg er in der Peppers Awaroa Lodge 2015 zum F&B Manager und 2016 zum General Manager auf, bevor er im Juni die neue Position im Adina Berlin Mitte antrat.

Adina_5

Matthias Rauscher ist seit Juni diesen Jahres General Manager des Adina Hamburg Michel.

Einen neuen General Manager hat seit Juni 2017 auch das Adina Hamburg Michel zu verzeichnen. Matthias Rauscher bringt über 20 Jahre Erfahrung in der Hotellerie mit: Nach seiner Ausbildung im Marc Aurel Spa & Resort, einem Management Traineeship im The Grand Toronto und verschiedenen Stationen als Front-Office & Quality Manager bei ArabellaSheraton und bei der NH Hotel Group wurde er 2010 stellvertretender Hoteldirektor im NH Hamburg-Altona. 2012 stieg er zum General Manager des NH Hamburg-Horn auf und wurde 2013 zum Cluster General Manager der NH Hotel Group für das NH Hamburg Horner Rennbahn und NH Hamburg Mitte ernannt.

Seit 01. Juli 2017 fungiert Philippe Rothe als Regional Sales Manager des im Oktober 2017 in Leipzig eröffnenden Adina Hotels. Nach seiner Ausbildung zum Hotelfachmann im Panorama Hotel Oberwiesenthal und dem Studium der Tourismuswirtschaft an der Staatlichen Studienakademie Breitenbrunn arbeitete er seit 2015 als Sales Assistent im Steigenberger Grandhotel Handelshof Leipzig und als Junior Sales Manager für die Deutsche Hospitality, bevor er sich dem Adina-Team anschloss.

Adina, eine Marke der australischen TFE Hotelgruppe, zählt bereits 21 Häuser in Australien sowie Neuseeland und neun Häuser in Europa – darunter Berlin, Budapest, Frankfurt, Hamburg, Kopenhagen und Nürnberg. In den kommenden drei Jahren sollen noch weitere Häuser in beliebten deutschen Städtedestinationen hinzukommen: Das Adina Leipzig eröffnet im Oktober 2017, das Adina Hamburg ebenfalls 2017, der Start in München ist für 2019, und in Köln und Freiburg für 2020 geplant.

www.adinahotels.com